Rolly le papier toilette écologique qui sauve le Luxembourg et puis la planète

Toilettenpapier, eine ökologische Bedrohung

13 Kilo und 120 Rollen: Dies ist die durchschnittliche Toilettenpapiermenge, die ein Europäer pro Jahr verbraucht. Das in den fünfziger Jahren demokratisierte Toilettenpapier ist heute ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Ein Franzose verbraucht täglich 17 g Toilettenpapier. Dies mag nicht viel erscheinen, aber zusammengenommen sind dies 6,2 kg Toilettenpapier, die jedes Jahr verbraucht werden. In knapp über 50 Jahren hat es sich zu einer der wichtigsten Quellen für Haushaltsmüll entwickelt. Ein Blatt Toilettenpapier, das in der freien Natur geworfen wird, kann bis zu einem Monat vollständig abgebaut werden. Um die Zersetzungszeit von Produkten des täglichen Bedarfs zu erfahren, können Sie unseren Artikel über den Abbau von Abfällen in der Natur lesen. Viele Umweltschutzverbände machen auf die ökologischen Auswirkungen des Toilettenpapiers aufmerksam. Toilettenpapier stellt ein doppeltes Problem dar: einerseits Abfälle, aber auch die Zerstörung von Ressourcen und die Entwaldung, die bei der Herstellung entstehen.


Weltweit werden täglich 270.000 Bäume zerkleinert, um Papier bereitzustellen, 10% oder 27.000 Bäume nur für Toilettenpapier, so der WWF. Wenn 40% des in Europa produzierten Toilettenpapiers aus dem Recycling stammen, ist dies in den Vereinigten Staaten besorgniserregender. Tatsächlich werden 98% des verkauften Toilettenpapiers aus frischen Holzfasern hergestellt. Ein echtes Chaos, wenn Sie wissen, dass es auf der Toilette oder im Müll landet! In den USA macht Toilettenpapier allein 35-40% der gesamten deponierten Papiermasse aus. Ganz zu schweigen vom Kunststoff für die Verpackung ... Aber das Problem betrifft auch Europa. Im Jahr 2017 beschuldigte der Greenpeace-Verein Essity, die Wälder im hohen Norden (Finnland, Russland und Schweden) zu zerstören.


Dieses Unternehmen, dem die Marke Lotus gehört, ist der führende europäische Hersteller von Toilettenpapier. Seit mehreren Jahren wird Essity vorgeworfen, alte oder geschützte Wälder auszubeuten, den Lebensraum bedrohter Arten zu zerstören oder mit invasiven Pflanzenarten aufzuforsten. Das Toilettenpapier ist daher ein großer Abnehmer von Wäldern und belastet die Umwelt stark. Die Entwaldung und der Transport von einem Kontinent zu einem anderen sind für die Emission von CO2 verantwortlich. So geben 10 Rollen Toilettenpapier etwa 2,5 kg CO2 aus. Toilettenpapier ist eines der ersten Produkte, für das Sie eine Alternative suchen müssen, wenn Sie den Ansatz der Abfallfreiheit verfolgen möchten. Sie wissen es vielleicht nicht, aber es gibt umweltfreundliche Alternativen zu herkömmlichem Toilettenpapier!

Welche ökologischen Alternativen zu Toilettenpapier?

Die Wahl von recyceltem Toilettenpapier ist bereits ein erster Schritt in Richtung eines verantwortungsbewussteren Verbrauchs und einer Verringerung des ökologischen Fußabdrucks. Tatsächlich verbraucht die Herstellung von Toilettenpapier aus recycelten Fasern 50% weniger Energie als die von Frischfasern. Es ist auch weniger wasserintensiv und emittiert während der Produktion weniger Schwefel und Treibhausgase (GHG). Recyclingpapier ist dank des europäischen Umweltzeichens leicht zu finden. Eine andere Alternative zu herkömmlichem Toilettenpapier ist waschbares Toilettenpapier. Ja, ja, du liest gut! Nach waschbaren Babywindeln und waschbaren Damenbinden können Sie jetzt abwaschbares Toilettenpapier verwenden. Aus mehrlagigem Gewebe hergestellt, kann der Abfall erheblich reduziert werden. Die Verwendung von abwaschbarem und wiederverwendbarem Toilettenpapier ist jedoch für die meisten von uns nicht sehr angenehm ... Ähnlich wie Trockentoiletten, die trotz ihres ökologischen Nutzens es schwer haben, demokratischer zu werden. Zwischen recyceltem Toilettenpapier und der Verwendung von abwaschbarem Toilettenpapier gibt es eine Lösung, bei der sich alle einig werden: Toilettenpapier, das zu 100% aus recycelten Lebensmittelziegeln besteht.

Vous êtes tenté pas le zero waste luxembourg, coaching avec nappillar


Umweltfreundliches Toilettenpapier aus Ziegelsteinen


"Hör auf, dein Gesäß mit Bäumen abzuwischen": Dies ist die Einladung der Firma Rolly.lu mit Sitz in Luxemburg. Mit diesem umweltfreundlichen Toilettenpapier machen Sie aus einem täglichen Akt einen ökologischen Akt! Aber wie ist das möglich? In Frankreich hergestelltes Rolly-Toilettenpapier ist von der Herstellung bis zur Verpackung Teil eines umweltfreundlichen Ansatzes.

Die Herstellung von Rolly.lu-Papier

Rolly ist in erster Linie ein Toilettenpapier, das in den Vogesen (Frankreich) hergestellt wird. Um einen kurzen und lokalen Kreislauf zu fördern, stammen die zur Herstellung verwendeten Lebensmittelblöcke aus einer Fabrik in derselben Region. 15.000 Tonnen Lebensmittelziegel werden pro Jahr in Toilettenpapier umgewandelt. Aber wie kann man vom Lebensmittelziegel Milch oder Saft zum Toilettenpapier gehen? Jeder Stein besteht aus 22% Polyethylen, 4% Aluminium und insbesondere 74% Frischzellulosefasern. Sobald die Ziegelsteine ​​bei 40 ° C in Wasser getränkt sind, trennen sich die Zellulosefasern von Kunststoff und Aluminium. Die so erhaltene Paste durchläuft dann mehrere Filter, bevor die Cellulose sterilisiert wird.


Zum Schluss wird das Papier abgelassen, gequetscht und getrocknet. Die mechanischen Eigenschaften, die Festigkeit, der Farbton und die Verdünnungsfähigkeit des Papiers in Wasser werden streng kontrolliert. Das umweltfreundliche Toilettenpapier ist auf die gleiche Spezifikation bezogen und hat daher eine ähnliche Qualität wie herkömmliches Toilettenpapier. Der einzige Unterschied, und nicht zuletzt: es wurde keiner chemischen Behandlung unterzogen. Tatsächlich wird das herkömmliche Toilettenpapier während des gesamten Produktionsprozesses verschiedenen chemischen Behandlungen unterzogen, um die Cellulosefasern freizusetzen oder gebleicht zu werden. Das aus Ziegeln hergestellte Toilettenpapier behält indes seine natürliche Beige- oder Cremefarbe, weil es am Ende der Produktion nicht mit Chlor gebleicht wird. Sein Herstellungsprozess ist daher umweltfreundlicher. Eine ganze Reihe von umweltfreundlichem Toilettenpapier entspricht 4700 recycelten Lebensmittelblöcken, 2 Bäumen, die nicht geschnitten wurden, um reine Zellulosewatte herzustellen, und 120 kg weniger CO2 in die Atmosphäre abgeben. Rolly Toilettenpapier ist EU-zertifiziert.


Rolly.lu Papierverpackung

Für einen ökologischen Ansatz von A bis Z wird Rollys umweltfreundliches Toilettenpapier in einem zu 100% recycelten und recycelbaren Karton verpackt. Es wird auch in Frankreich in der Aisne hergestellt. Die verwendete Tinte ist Wassertinte und das Band enthält keinen Kunststoff. Was ist besser?

Ich möchte mehr wissen

Rolly le papier toilette écologique qui sauve le Luxembourg et puis la planète

Rolly 24 rouleaux double épaisseur un papier toilette écologique au Luxembourg

Rolly le premier papier écologique pour vos fesses au Luxembourg

24 rouleaux Rolly le premier papier toilette qui sauve le Luxembourg puis la planète

rolly papier toilette ecologique qui va sauver le luxembourg puis la planete

Ich möchte mehr wissen

Source Rolly: Tous nos gestes sont importants pour réduire la menace sur la planète